Was ist ein Girokonto ohne Schufa-Abfrage?

Ein Girokonto ohne Schufa-Abfrage ist ein Konto, das keinen zusätzlichen Unterlagen zur Kontoeröffnung von der Bank benötigt ist oder die Eintragungen dort für die Girokonto Eröffnung irrelevant sind.

Prinzipiell kann ein Girokonto ohne Bonitätsprüfung nur ein Guthabenkonto sein oder wird von einem Anbieter zur Verfügung gestellt, der sich die Nichtprüfung teuer bezahlen lässt. Die

Da ein schufafreies Konto wird fast immer auf Guthabenbasis geführt, leider ist einen Dispokredit möglich. Vorteile ist, dass eine Überziehung des Bankkontos nicht möglich ist.

Positive ist auch der tatsache, dass man eine schufafreie Kreditkarte oder Girokarte erhielt. Diese Karte wird Prepaid-Kreditkarte genannt und funktioniert ebenfalls auf Guthabenbasis. Eine Bankkarte zum Geldabheben ist auch vorhanden.

Dieses schufafreie Konto ist ein vollwertiges Girokonto welches Sie garantiert auch mit einem schlechten Schufa-Eintrag oder abgegebener EV (eidesstattliche Versicherung) erhalten.

Ein Girokonto ohne Schufa-Abfrage hat die folgende Besonderheiten:

  • Ein Konto auf Guthabenbasis
  • Ein Kreditkarte auf Guthabenbasis (Prepaid)
  • Ist für Privatkunden und Geschäftskunden verfügbar

Beispiele:

Die JCB CardDuo ist eine Kombination aus Girokonto mit deutscher Kontonummer, Prepaid EC-Karte (girocard) und virtueller Kreditkarte (JCB). Dieses Girokonto bietet:

  • EC-Karte ohne Schufa-Abfrage
  • Girokonto ohne Bonitätsprüfung
  • Mit kostenlosem Kontowechselservice
  • Kostenlos Geld bei REWE abheben
  • Inklusive virtueller JCB Kreditkarte

 

0 Shares
Share
Tweet
Share
+1