Girokonto

6 kostenlose deutsche Bankkonten im Vergleich

By  | 

Kostenlose deutsche Bankkonten: Zahlen Sie Gebühren für Ihr Bankkonto? Gebühren für Geldabhebungen an ausländischen Geldautomaten? Gebühr für eine Kreditkarte? Schauen Sie sich einige der besten kostenlosen Online-Bankkonten an und erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein Bankkonto in Deutschland eröffnen

kostenlose deutsche bankkonten

Oft werden Sie gefragt, wo sich der nächste Sparkassen-Geldautomat befindet oder wo sich die nächste Cash-Gruppe befindet. Anschließend sehen Sie sich um und fragen Personen, die vorbeikommen, oder überprüfen Google Maps. Sehr oft beklagen sich viele Leute darüber, wie mühsam es war, ein Bankkonto zu eröffnen, weil sie alle erforderlichen Unterlagen vorlegen mussten – und jetzt zahlen sie sogar eine monatliche Gebühr und müssen eine jährliche Gebühr für eine Kreditkarte zahlen.

Sie müssen sich nur fragen, WARUM VERLANGEN EINIGEN BANKEN JÄHRLICHE GEBÜHREN FÜR EINE KREDITKARTE?!?

Es ist daher ratsam, in Deutschland nach einem besseren Bankkonto zu suchen, da Sie mit kostenlosen Konten, kostenlosen Geldabhebungen und sogar einer kostenlosen Kreditkarte viel bessere Angebote erzielen können.

In diesem Artikel sind die besten kostenlosen deutschen Bankkonten, die Sie eröffnen können, ausführlich beschrieben.

1. N26: Deutsch und Englisch Kundenservice, kostenlose weltweit Kartenzahlung

N26 ist eine der wenigen deutschen Banken mit englischem Kundenservice.

Es ist eine mobile Bank mit einer Banking-App, um Ihre Finanzen zu verwalten. Wenn Ihr Konto eine Zahlung erhält, erhalten Sie sofort eine Push-Benachrichtigung. Auch der Registrierungsprozess ist ziemlich schnell. Mit ihnen können Sie sich per Video-Chat identifizieren, sodass Sie zu Hause bleiben können. Sie müssen lediglich Ihren Ausweis und eine Webcam / ein Smartphone bereithalten. Es wird auch eine kostenlose Mastercard-Debitkarte mitgeliefert.

Eine ausführlichere Analyse von N26 finden Sie hier. Wenn Sie nur ein deutsches Bankkonto haben möchten, das Sie auch im Ausland problemlos verwalten können, wählen Sie einfach N26.

2. DKB Cash: Kostenlose Geldabhebungen weltweit

Das DKB Cash Konto ist eines unserer Favoriten und wir haben es hier diskutiert.

Es gibt zwei Arten: Aktiv- und Standardkonto sowie ein Sonderangebot für Studenten.

  • Aktive Kunden sind alle Neukunden 12 Monate nach Kontoeröffnung. Um nach dieser Zeit ein aktiver Kunde zu bleiben, müssen Ihre Konten eingehende Zahlungen von mindestens 700 EUR pro Monat erhalten. (Dies kann alles sein: Gehalt, Stipendien, Zahlungen von deinen Eltern usw.) Sie können dieses Geld auch sofort ausgeben – was nur relevant ist: Die Summe aller Zahlungseingänge pro Monat muss 700 EUR betragen.
  • Standardkunden: Dies sind einfach alle Kunden, die die Bedingungen aktiver Kunden nicht erfüllen
  • Studenten: Sie müssen an einer Universität oder Fachhochschule immatrikuliert sein.

Alle haben keine Kontogebühr. Falls Sie Ihr Konto vergessen haben und es eine Weile nicht nutzen, fallen keine Gebühren an. Es besteht also kein Risiko, Geld zu verlieren, wenn Sie ein Konto eröffnen.

Was ist auch in allen Arten kostenlos: Ein Visa und eine Girokarte.

3. Santander 123: Offline + Online + Boni

Der Hauptunterschied von Santander * zu DKB und N26: Sie sind nicht nur eine Online-Bank, sondern haben auch echte Filialen, in denen Sie allein in Berlin einsteigen können – 18. Wenn Sie also lieber persönlich mit Ihrer Bank sprechen möchten, ist Santander eine gute Wahl.

Ihr 123 Girokonto ist auch eines der wenigen Konten, auf denen Sie regelmäßig Boni erhalten:

  • 1 EUR pro Monat, wenn Ihr Konto mehr als 600 EUR Zahlungseingang erhält.
  • 2 EUR pro Monat, wenn Sie mindestens 3 Lastschriftzahlungen hatten.

Dies kann also bis zu 36 EUR Prämien pro Jahr ausmachen. Zusätzlich erhalten Sie einen Zinssatz von 0,10%, um Geld auf dem Konto zu behalten.

Außerdem wird eine Maestro-Karte mitgeliefert, mit der Sie in Santander-Filialen und an CashPool-Geldautomaten kostenlos Geld abheben können.

Auf den ersten Blick also weniger „Geldautomatenfreiheit“ als bei N26 und DKB – aber: Neben Ihrem 123-Giro-Konto können Sie auch kostenlos eine zusätzliche Visa 1plus-Karte bestellen – eine Prepaid-Visa-Karte, auf die Sie vor dem Bezahlen Geld einzahlen müssen damit. Mit dieser Karte können Sie weltweit Geld abheben und auch gebührenfrei weltweit bezahlen.

Alles in allem: Mit einem etwas komplexeren Setup erhalten Sie die gleiche Freiheit wie mit DKB oder N26 und können die Vorteile einer Filialbank nutzen.

https://www.youtube.com/watch?v=xdBnvRTlHaA

4. Comdirect

Ein Comdirect-Konto * ist ebenfalls kostenlos und wird mit einer Kreditkarte geliefert, mit der Sie das Konto online führen und weltweit kostenlose Geldabhebungen anbieten können.

Innerhalb Deutschlands ist der Geldbezug jedoch auf Geldautomaten der CashGroup beschränkt.

CashGroup ist ein Netzwerk von Banken, die sich ihre Bankautomaten teilen. Sie können also kostenlos an Geldautomaten in Ihrem Netzwerk Geld abheben. Wenn Sie nur einen Geldautomaten einer anderen Bank finden, zahlen Sie eine Gebühr. Bei diesen Konten müssen Sie also wissen, dass Sie begrenzt sind, wenn Sie Bargeld benötigen.

5. 1822direkt

1822direkt ist kostenlos, aber standardmäßig ohne Kreditkarte geliefert:

  • 1822direkt * gibt Ihnen nur dann eine kostenlose VISA-Karte, wenn Sie mindestens 2000 € Umsatz pro Jahr auf Ihrem Konto haben.

Auch in Bezug auf Abhebungen sind Sie auf Geldautomaten (Norisbank) oder Sparkassen-Geldautomaten (1822direkt) beschränkt.

6. Norisbank

Die Norisbank ist auch kostenlos, aber standardmäßig ohne Kreditkarte geliefert:

  • Norisbank * gibt Ihnen eine kostenlose Mastercard, wenn mindestens 1000 EUR pro Monat auf Ihr Konto fließen (Sie können sie natürlich ausgeben, aber so möchten sie sehen, dass Ihr Konto tatsächlich verwendet wird).

Auch in Bezug auf Abhebungen sind Sie auf Geldautomaten (Norisbank) oder Sparkassen-Geldautomaten (1822direkt) beschränkt.


Wie eröffne ich kostenlose deutsche Bankkonten?

Überprüfen Sie zunächst in der Übersichtstabelle, in welchem ​​Land Sie Ihren Wohnsitz haben müssen (Anmeldung), d. H. Eine registrierte Adresse für Ihren Wohnort. Wenn Sie bereits einen in Deutschland haben, geht es Ihnen gut. Einige Banken erlauben sogar eine in Österreich oder der Schweiz, überprüfen Sie einfach die erste Zeile der Tabelle.

Wie wir wissen, handelt es sich bei all diesen Konten um Online-Konten. Der erste Schritt ist also ganz einfach: Klicken Sie einfach auf einen der Links Konto eröffnen, füllen Sie die Formulare mit Ihren Daten aus und klicken Sie auf Senden.

Sie sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Identität zu überprüfen. Wie machen sie das? Es gibt zwei Möglichkeiten: Identifizierung per Video-Chat oder per Postident.

Video-Chat

Der einfachste Weg, Ihre Informationen zu legitimieren, ist der Video-Chat. Sie tätigen einen Videoanruf mit Ihrem Computer und einer Webcam oder mit Ihrem Smartphone und führen ein Gespräch mit einem Mitarbeiter. Für dieses Gespräch müssen Sie der Kamera Ihren Personalausweis oder Reisepass vorzeigen, und sie machen ein Foto davon. N26 und (soweit ich weiß) DKB bieten dies an.

Postident

Wenn Sie nicht über die Ausrüstung für einen Video-Chat verfügen oder diese von der Bank nicht angeboten wird, gibt es Postident. Nachdem Sie sich online registriert haben, drucken Sie einige der PDF-Dateien aus, die Sie erhalten haben, und gehen zur nächsten Deutschen Post. Dort überprüft der Sachbearbeiter Ihre Papiere und bestätigt, dass Sie Sie sind.

Kundenservice

Nachdem Sie Ihr Konto eröffnet haben, können Sie sich online oder telefonisch an die Bank wenden. Sie verfügen über Service-Hotlines, in der Regel mit einer deutschen Festnetznummer. Machen Sie sich also keine Sorgen über zusätzliche Gebühren.

Aus meiner Erfahrung als DKB-Kunde ist der Service am Telefon ziemlich gut, bis jetzt habe ich immer mit gut informierten Sachbearbeitern gesprochen, die mir schnell und direkt Antworten geben konnten. Der Service war viel besser als ich es von den Filialbanken gewohnt war, bei denen ich vor Jahren Kunde war. Auch hier erhalten Sie mit N26 den Service sogar in englischer Sprache.

Kostenlose deutsche Bankkonten: Fazit & Überblick

N26 DKB San123 comdirect 1822direkt noris
Sie brauchen Wohnsitz in DE, AT DE, AT, CH DE irgendwo DE EEA
englischer Kundenservice
kostenlose Karte Master Visa Visa Visa Visa Master
zweite kostenlose Karte maestro giro maestro giro Sparkassen- Card maestro
kostenlose Abhebungen Deutschland CashPool / ✓ CashGr Sparkasse CashGr
kostenlose Abhebungen Ausland
ID: Video Chat
ID: Postident
Konto eröffnen Hier Hier Hier Hier Hier Hier
6 kostenlose deutsche Bankkonten im Vergleich

Unsere Redaktion sind Blogger und Social Media Experte. Thema Geld und Banken ist uns am Herzen, da einige von uns im Bereich Finanz und FinTech arbeiten. Wir haben unsere unzähligen Hobbies zum Beruf gemacht. Und unseren Beruf zum Hobby. Obwohl wir überall stammen, sind wir immer in Bayern zu Hause.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *