Banken

Mobile Banken vs. traditionelle Banken

By  | 

Was ist Mobile Banking und wie unterscheidet es sich von traditionellem Banking?

Mobile Banken, Online Banken, Challenger Banken – all dies sind unterschiedliche Bezeichnungen für dasselbe Konzept und es ist der weltweit heißeste Trend im Bank- und Finanzwesen im Jahr 2019.

Verwirren Sie es jedoch nicht, wenn Sie online oder mobil auf Ihr reguläres Bankkonto zugreifen möchten. Wir sehen uns derzeit NUR mobile Banken an, die über eigene Funktionen und Boni verfügen. Die Registrierung, Anmeldung, Eröffnung eines Kontos, gefolgt von der täglichen Geld-, Karten- und Kontoverwaltung erfolgt über Ihre Smartphone-App: schnell, papierlos und rund um die Uhr verfügbar.

Was ist Online-Banking überhaupt?

Mobile Banking bedeutet, dass Kunden alle üblichen Funktionen, Sicherheit, Regulierung und Service einer regulären Bank erhalten, jedoch in einer modernen, leichten und handlichen digitalen mobilen App oder einem Website-Link. Sie eröffnen ein Konto, erhalten ein Gehalt, zahlen für Produkte und Dienstleistungen, sammeln Bargeld an Geldautomaten, überweisen Geld, sparen für Ihr Ziel – ohne Filialen, ohne Warteschlangen, ohne Papierstapel, um ein Konto zu eröffnen, ohne „geschlossene“ Schilder .

Zu schön um wahr zu sein? Nun, alles hat immer Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns es zusammenfassen und mobile Banken mit traditionellen Old-School-Banken vergleichen.

Was sind die Hauptvorteile von Mobile Banken gegenüber traditionelle Banken?

1. Schnelle Einrichtung / schnelle Genehmigung

Keine langwierige Unterzeichnung von Papierverträgen, keine umfangreichen Sicherheitsprüfungen und ein viel schnelleres Onboarding. Die Registrierung, Autorisierung und Finanzierung des Kontos erfolgt somit remote und sofort und über die mobile App oder eine Website-Seite.

Manchmal gibt es einige wirklich einzigartige Funktionen: Zum Beispiel benötigen Sie bei Monese nicht einmal einen Adressnachweis oder einen lokalen Bonitätsnachweis, um ein Konto zu eröffnen, wie dies bei fast jeder anderen Bank (offline oder mobil) der Fall ist.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren vollständigen Monese-Test.

Alle Prozesse sind auf Minuten anstatt auf Tage reduziert und bestehen aus ein paar einfachen Schritten:

  • Laden Sie eine mobile App herunter
  • Registrieren Sie ein Konto und beweisen Sie Ihre Identität. (Laden Sie normalerweise ein Foto des Personalausweises und ein Selfie über die App hoch, ohne Papierkram).
  • Wenn alles in Ordnung ist, wird Ihr Antrag in kürzester Zeit genehmigt und Ihre neue Bankkarte per Post an Ihre Adresse geschickt. In der Regel dauert es ein bis zwei Wochen, bis die Lieferung bei Ihnen eintrifft.

Das ist alles. Für die Registrierung ist keine Mindesteinzahlung erforderlich.

Kontist – Das Geschäftskonto, das mitdenkt

mobile banken
mobile banken
mobile banken
mobile banken

2. Niedrigere Gebühren

Ein vollständiges Online-Geschäftsmodell zu haben, bedeutet, viel kostengünstiger zu agieren als klassische „stationäre“ Banken. Das Fehlen der physischen Niederlassungen spart dem Unternehmen viel Geld und es gelingt ihnen, diese Einsparungen an ihre Kunden weiterzugeben, indem sie viel rentablere Tarife und niedrigere Gebühren anbieten.

Kontoauszugsgebühren, Kartenausgabegebühren, Kontoführungsgebühren, Kassiergebühren, Mindestguthabengebühren usw. – all dies ist für eine klassische Old-School-Bank üblich, aber Sie können sie in einer mobilen Bank vergessen.

Das N26 Mobile Bank-Konto verfügt beispielsweise über eine kostenlose MasterCard, mit der Sie bis zu 5 kostenlose lokale Geldautomaten abheben können. Danach wird eine Abhebungsgebühr von 2 € erhoben. Die Abhebungsgebühr in ausländischen Geldautomaten und Währungen beträgt lediglich 1,7%.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen N26-Test.

Eine durchschnittliche europäische Großbank erhebt immer noch etwa 3 bis 3,5% für den gleichen Vorgang und bietet keinerlei kostenlose Abhebungen an.

Es gibt auch keine Bearbeitungsgebühren für die Verwendung der N26-Debitkarte, um Einkäufe in Fremdwährung zu tätigen, im Gegensatz zu den Banken der alten Schule. Und diese Liste kann weiter und weiter gehen.

3. Kontrolle und Effizienz mit Echtzeit-Banking

Ein weiterer Bonus ist, dass die meisten Online-Banken rund um die Uhr verfügbar sind und Sie die Geschäftszeiten vergessen können.

Mit mobilen Banken haben Sie endlich die uneingeschränkte Kontrolle über Ihre Finanzen:

  • Sofortige Benachrichtigungen und Push-Benachrichtigungen helfen Ihnen dabei, alle Ihre Transaktionen zu überwachen und Sie auf dem Laufenden zu halten
  • Das Sperren / Entsperren von In-App-Karten bietet Ihnen zusätzlichen Schutz und Seelenfrieden, falls etwas schief geht
  • Durch das Speichern von Unterkonten können Sie Ihre Ziele schneller erreichen
  • Durch die sofortige Übertragung an andere App-Benutzer oder sogar Personen aus Ihrem Telefonbuch können Sie nach einem gemeinsamen Mittagessen oder einer Fahrt mit dem Taxi mit Ihren Freunden oder Kollegen telefonieren

4. Grenzenloses Banking

Die meisten Online-Banken stellen Ihnen eine wirklich internationale Debitkarte zur Verfügung, mit der die Grenzen verwischt werden.

Kostenlose (bis zu einem gewissen Grad) Abhebungen von Geldautomaten weltweit oder eine kleine feste Gebühr an jedem Geldautomaten – Sie müssen keine bestimmte Bank oder Wechselstube mehr suchen.

Schnelle Auslandsüberweisungen, deutlich günstiger als bei den klassischen Banken.

Einige mobile Banken, wie N26, werden sogar Reiseversicherungen in das Paket aufnehmen, was es zu einer großartigen Lösung für das mobile Leben macht.

Sobald Monese eröffnet ist, wird Ihr Bankkonto Ihnen in eines der 20 unterstützten Länder folgen und perfekt zur Lebensweise der „digitalen Nomaden“ passen.

5. Zugänglichkeit

Die Top mobile Banken versuchen nicht, in allem gut zu sein. Stattdessen engagieren sie vertrauenswürdige Experten in verschiedenen Bereichen, um eine effiziente und vernünftige Lösung anzubieten. Da die N26-Onlinebank selbst ein relativ neuer Dienst ist, gelang es ihr beispielsweise, Partnerschaften mit den besten Fintech-Unternehmen wie Clark und Allianz (Versicherung), Auxmoney (Kredit), Raisin (Ersparnisse) und TransferWise (Forex) zu vereinbaren den Kunden den bestmöglichen Service in jeder Hinsicht zu bieten.

Frisch selbständig? Eröffne dein kostenloses Geschäftskonto bei Kontist

Was sind die Nachteile einer mobilen Bank gegenüber traditionelle Banken?

1. mobile Banken bieten eingeschränkte Dienste / Girokonten an

Viele Online-Banken konzentrieren sich auf Millennials als Zielgruppe und auf die täglichen Bedürfnisse als Kernprodukt. Für viele dieser Leute ist ihr Online-Girokonto das erste und einzige Bankkonto überhaupt. Sie benötigen keine Einlagen, Kredite, Ersparnisse und viele andere komplexe Finanzinstrumente. Das bedeutet, dass diese Online-Bankprodukte zu Beginn sehr minimalistisch und begrenzt waren. Eine weitere Einschränkung besteht darin, dass eine Bankkarte, die Sie mit einem solchen Konto erhalten, eine Lastschrift und keine Kreditkarte ist, sodass kein Überziehungskredit verfügbar ist.

Mit dem wachsenden Vertrauen ziehen jedoch immer mehr Menschen in Betracht, ihre Bankgeschäfte vollständig auf das Online-Geschäft umzustellen, sodass die Funktionen und Produkte mitwachsen.

2. Manchmal muss man nur mit jemandem sprechen

Einige Leute bevorzugen es einfach, jemanden zu haben, mit dem sie persönlich sprechen können, andere haben größere Bankbedürfnisse, die ständige Unterstützung durch einen physischen Bankier erfordern.

Während fast alle mobile Banken Telefonleitungen und Online-Chats haben, kann eine traditionalle Bank in Fällen wie den oben genannten den Kundenanforderungen besser gerecht werden.

 3. Sicherheitsbedenken

Vielen Menschen fällt es schwer zu glauben, dass sie sich auf ein Unternehmen ohne Büro verlassen können, aber das ist ein Mythos.

In der Realität sind die meisten Akteure dieser Nische, obwohl sie vollständig online sind, vollständig als Banken oder Finanzinstitute lizenziert und autorisiert, was bedeutet, dass sie dieselben Anforderungen erfüllen und dieselben höchsten Standards erfüllen wie klassische Banken. Einschließlich der obligatorischen Kassenversicherung. Stellen Sie immer sicher, dass der Service autorisiert und reguliert ist.

Fazit

So beängstigend und bemerkenswert es auch für viele sein mag, die Tatsache ist, dass die Zeiten stattlicher, massiver Gebäude mit Säulen und den „BANK“-Zeichen, die früher für Sicherheit und Wohlstand standen, längst vorbei sind.

Die großen Banken auf der Hauptstraße verstehen und geben dies auch zu und investieren Milliarden in die Entwicklung ihrer eigenen digitalen Lösungen, um die Disruptoren einzuholen. Der Punkt, den sie vermissen, ist der Hauptgrund, warum Online-Banken viel bessere Preise anbieten können – sie geben weniger aus, halten die Operationen sparsam und effizient.

Obwohl die beiden Bankenwelten in den kommenden Jahren auf jeden Fall nebeneinander bestehen werden, ist es unseres Erachtens an der Zeit, ein Konto bei einer der Online-Banken zu eröffnen und deren Angebot zu erkunden.

Aus diesem Grund haben unsere Fintech-Experten die beste Vergleichstabelle für mobile Banken erstellt, um Sie bei Ihrer Auswahl zu unterstützen.

Vergleichen Sie die besten mobilen Banken und finden Sie die beste Bank für Sie.

Mobile Banken vs. traditionelle Banken

Unsere Redaktion sind Blogger und Social Media Experte. Thema Geld und Banken ist uns am Herzen, da einige von uns im Bereich Finanz und FinTech arbeiten. Wir haben unsere unzähligen Hobbies zum Beruf gemacht. Und unseren Beruf zum Hobby. Obwohl wir überall stammen, sind wir immer in Bayern zu Hause.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *